Asset Allocation

Wir reduzieren die Aktienquoten von einem leichten Übergewicht auf ein leichtes Untergewicht. Der Schritt erfolgt aus Preis- und Bewertungsgründen. Unseres Erachtens wird das Wirtschaftswachstum weltweit relativ moderat ausfallen und damit auch die Gewinnentwicklung der Unternehmen. Die Aktienmärkte haben somit in ihrer Aufwärtsbewegung etwas überschossen. Im Obligationenbereich bleiben wir untergewichtet. Die Renditeaussichten sind dort unattraktiv. Die Goldpositionen bleiben unverändert.