Asset Allocation

Wir halten an unseren bisherigen Investitionsquoten fest. Aktien bleiben damit nahezu neutral gewichtet. Durch die gestiegenen Aktienpreise erhöhten sich die Aktienquoten automatisch. Wir empfehlen, diese durch ein Rebalancing wieder etwas anzupassen und selektiv Positionen abzubauen. Der Obligationenteil bleibt untergewichtet. Diese Anlageklasse wird noch längere Zeit unattraktiv bleiben, da der Markt durch die Notenbank-Interventionen massiv verzerrt ist. Die Goldquote bleibt unverändert.